Follow by Email

Freitag, 27. August 2010

Als "Dankeschön" für euch alle

























hab ich mir gedacht, nee nur 3 Dinge für bis jetzt 186 Leute... das geht nicht.

Deshalb gibts hier für euch gratis eine Anleitung für eine große Tasche, wie meine Stoffmarkttasche.

Los gehts:

1. Alle Teile nach Plan zuschneiden. Die Nahtzugaben sind bereits enthalten.


2. Die Seitenteile an das Mittelteil nähen. Nahtzugaben umklappen und schmalkantig absteppen.
Den oberen Taschenstreifen an das nun entstandene Taschenunterteil nähen. Die Nahtzugaben
umschlagen und schmalkantig absteppen. Eventuell Verzierungen ( Bänder, Spitzen oder
Applikationen) anbringen. Die beiden Taschenteile für außen sind nun fertig. Die Futterteile könnt ihr ganz leicht zuschneiden indem ihr ein Taschenteil auf ein doppelt liegendes Stoffstück legt, es feststeckt und rundherum ausschneidet.


3. Jetzt auf die Taschenteile für außen und die Träger Vlieseline H640 aufbügeln. Auf die
Futterteile Vlieseline H 250 aufbügeln.


4.Nun die Träger arbeiten. Dabei die Streifen mittig der Länge nach falten und auf der linken
Stoffseite zusammen nähen. Dann die Streifen auf rechts wenden und kräftig ausbügeln, so das
die Naht auf der Unterseite des Streifens mittig liegt.


5. Die Träger auf die Taschenteile stecken und durch mehrmaliges Übernähen befestigen.


6. Die Taschenteile nun rechts auf rechts auf einander legen und feststecken. Die Seitennähte
und die Bodennaht schließen.


7. Nun die Ecken aus einander ziehen und feststecken. Dabei darauf achten, dass die Seitennaht
direkt auf die Bodennaht trifft. Ecken nähen. Genau so wird nun das Futter gearbeitet. In der
Bodennaht allerdings eine 12cm lange Öffnung frei lassen.


im nächsten Post gehts weiter.....