Follow by Email

Dienstag, 2. November 2010

Frau... traumschnitt...friert











warme Pullis müssen her. Eine Amelie mit breitem Taschenbund und hochgeschlossener Kapuze hab ich mir gestern noch genäht. Schön warm am Hals brauche ichs jetzt, bei dem Wetter. Einen warmen Pulli hab ich heute aus angerautem Sweat genäht. Als Grundschnitt habe ich "Sylke" genommen. Mit breitem Taschenbund und extralangen Ärmbündchen. Beim Kragen musste ich etwas basteln. Er sollte schön lang sein, bis zu den Ohren gehen, aber eben nicht nur so gerade. Deshalb habe ich einen, ich nenne ihn mal, Trompetenkragen genäht. Auf dem Foto ist von der Seite die Form gut zu erkennen.